Eigenständigkeit und regionales nachhaltiges Wachstum sind uns wichtig

  • Die Marchfelder Bank hat ihre Wurzeln schon im Jahr 1873 und ist somit mehr als 145 Jahre im Marchfeld präsent.

    Auch weiterhin setzen wir auf Eigenständigkeit, regionales nachhaltiges Wachstum und persönlichen Kontakt mit unseren Kunden und Partnern im Marchfeld und darüber hinaus.

Fokus auf ein flexibles Beratungsangebot

  • Während der Corona-Pandemie wurde verstärkt sichtbar, dass immer mehr MarchfelderInnen die zeit- und ortsunabhängigen eBanking-Optionen und digitalen Lösungen nutzen. Für wichtige Bankgeschäfte wie Veranlagungen, Finanzierungen und Vorsorge-Produkte schätzen unsere Kunden aber weiterhin die persönliche und kompetente Beratung der Marchfelder Bank.

    Um das Beratungsangebot noch flexibler gestalten zu können, setzen wir ab August 2021 auf eine neue Beratungsstruktur.

    Mit der Konzentration auf die „Flagship-Filialen“ in Gänserndorf, Groß-Enzersdorf, Leopoldsdorf und Marchegg und einem mobilen Beratungsteam werden unsere Kundinnen und Kunden im Marchfeld und darüber hinaus nun noch flexibler betreut. Die persönlichen KundenberaterInnen der Marchfelder Bank beraten direkt in einer der Flagship-Filialen oder auf Wunsch bei Kunden vor Ort (zuhause oder im Betrieb) – und auch außerhalb der Filial-Öffnungszeiten. Diese neue Filialstruktur bringt damit noch mehr Beratungskompetenz und -vielfalt in die Marchfelder Bank Filialen. Ihre Bankgeschäfte können Kunden über Selbstbedienungsterminals zusätzlich weiterhin 24/7 erledigen.

    Um diese Umstrukturierungen auch wirtschaftlich sicherzustellen, gibt es mit einzelnen FilialmitarbeiterInnen aktuell Gespräche über individuell passende Vereinbarungen.

Wir sind Ihr Partner im Marchfeld und darüber hinaus

  • Erich Fellner (Vorstandsvorsitzender der Marchfelder Bank): „Die Marchfelder Bank „lebt“ schon lange im Marchfeld und kennt damit Region und Leute sehr gut. Durch unsere langjährigen und generationenübergreifenden Kundenbeziehungen sind wir immer über die Bedürfnisse der MarchfelderInnen informiert und können Kundinnen und Kunden damit persönlich und individuell bei allen Finanzfragen unterstützen. Kunden können sich direkt in einer unserer Filialen im Marchfeld, vor Ort bei sich zuhause und auch über digitale Kanäle beraten lassen. Bei uns erhält damit jeder Kunde eine persönliche Begleitung bei allen Themen rund um Finanzierung, Veranlagung und Vorsorge – und kann mit den digitalen Lösungen der Marchfelder Bank die eigenen Bankgeschäfte rasch, einfach und jederzeit 24/7 auch selbst erledigen. Wir sind die unabhängige Bank für die Region zwischen den beiden Metropolen Wien und Bratislava – und dabei die erste Ansprechstelle für die regionale Wirtschaft und alle, die im Marchfeld leben und arbeiten. Denn unsere Kunden sind auch unsere Partner. Wir sind die Bank, die die Menschen im Marchfeld versteht – ganz nach unserem Motto „Aus der Region – für die Region“. Denn auch das Geld, das Kunden bei uns in Form von Spar-, Investment- und Vorsorgeprodukten anlegen, verbleibt im Marchfeld. Damit wird das regionale Wachstum von Wirtschaft, Konsum und Arbeitsmarkt im Marchfeld gefördert.“

    Neben der Bewahrung der Eigenständigkeit und der Förderung des regionalen nachhaltigen Wachstums sind auch klare Finanzziele ein wichtiger Baustein für die Zukunft als regionale Bank.

    Mit einer geplanten Steigerung des Betriebsergebnis 2024 auf mehr als EUR 1,5 Mio. p.a., der Reduzierung der Cost-Income-Ratio auf unter 85% und der Stärkung der Eigenkapitalquote auf mehr als 16% wurden wichtige finanzielle Ziele für die Zukunft der Marchfelder Bank gesetzt.

    Mit Investitionen in die interne Organisation, Digitalisierung und Modernisierung sowie ein grundlegender Review der Geschäftsstrategie werden wir auch im aktuell herausfordernden Umfeld durch die Folgen der Coronakrise, dem Niedrigzinsumfeld und den aufsichtsrechtlichen Anforderungen als leistungsfähige, eigenständige und flexible Universalbank weiterhin erfolgreich sein. Mit der Ausrichtung unseres Produktportfolios und der Vertriebsorganisation an den Kundenbedürfnissen erfüllen wir unseren genossenschaftlichen Förderungsauftrag und schaffen eine konkurrenzfähige Kosten- und Ertragsstruktur, um weiterhin zukunftsfähig zu bleiben.

     

  • fellner

    Dir. Mag. (FH) Erich Fellner

    Vorsitzender des Vorstandes

     

  • wallner

    Dir. MMMag. Robert Wallner, MLSWU, FRM

    Vorsitzenderstv. des Vorstandes